MEDLOUXX Photomedizin 

 

 

 

 

Prof. Dr. Schikora und sein Team haben moderne photomedizinische Geräte (medlouxx) entwickelt, wodurch ich Sie mit dem natürlichsten Instrument der Natur behandeln kann: Mit Licht. 

 

Die spezielle Lichtzfrequenz der Geräte soll nach Prof. D. Schikora auf dysfunktionale Mitochondrien- die als leistungsgeminderte Kraftwerke der Körperzellen zu wenig Energie liefern, wirken.

 

 

Photomedizin = Zellregeneration durch Licht

 

Prof. Dr. Schikora nutzt medlouxx einen speziellen physikalischen Effekt, den QIT-Effekt (quantumoptisch induzierte Transparenz) um die Wirkungstiefen von Photonen in humanen Gewebe zu erhöhen. Der QIT- Mechanismus beeinflusst die bei Absorptionsvorgängen ablaufenden quantenmechanischen Prozesse. Die Wirkungstiefen von lichtbiologisches Gewebe erhöhen sich dabei nach Erkenntnissen des Medloxx Verfahrens signifikant.

 

Unsere Existenz hängt vom Sonnenlicht ab. Unser gesamter Organismus hat sich im Verlauf der Evolution optimal angepasst an die solare Strahlung. Ohne Sonnenstrahlung gäbe es kein Leben auf der Erde. Die medlouxx Strahlung ist nichts anderes als ein spezieller Ausschnitt unseres solaren Lichtspektrums.

 

Das medlouxx Verfahren benutzt dieses Licht zur Zellregeneration. Dieses ist der denkbar natürlichste Heilungsansatz überhaupt, Licht ist das natürlichste "Medikament", das es gibt. Deshalb sind alle medlouxx Behandlungen frei von Nebenwirkungen und schmerzfrei. Man braucht keine Laserstrahlung um die wichtigsten photobiologischen Anregungen in unseren Zellen und im Gewebe zu erreichen!

 

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Der in meiner Praxis angebotenen Medlouxx Photomedizin liegt keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei dem hier vorgestellten Verfahren, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Methode selbst.

 

 

 

 

 

G. Singh, Heilpraktiker

 

Hauptstelle Münster:

im Haus der

"Praxisgemeinschaft Neue Wege"

Südstr. 20

48153 Münster

Tel.    0251 - 20 80 130

Fax    0251 - 287 69 79

 

Zweigstelle Tecklenburg:

Petersberg 1

49545 Tecklenburg-Leeden (nahe Osnabrück)

Tel.    05405 - 943 55 44

Fax    05405 - 943 55 43

 

mobil 0157 - 39 13 13 12

naturheilpraxis-singh@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Singh