CHELAT-Therapie

 

Die EDTA Chelat-Therapie ist ein ambulantes Heilverfahren, bei dem die synthetisch hergestellte Aminosäure (EDTA) zusammen mit bestimmten Mineralien und Vitaminen als intravenöse Infusion ca. 1,5 bis 3 Stunden verabreicht wird. Während die Infusionslösung langsam durch die Blutgefäße zirkuliert, werden Metall-Ionen zusammen mit Bestandteilen der Plagues gebunden, in eine stabile Ringstruktur eingeschlossen und über die Nieren ausgeschieden. Darum ist eine ausreichende Nierenfunktion absolut notwendig. Labor- und klinische Untersuchungen sind vor- und begleitend zur Chelat-Therapie sind notwendig.

 

Methoden*:

  • spezifische Labor- und klinische Untersuchungen 

  • intravenöse EDTA-Infusionen

 

 

Hauptstelle Münster:

im Haus der

"Praxisgemeinschaft Neue Wege"

Südstr. 20

48153 Münster

Tel.    0251 - 20 80 130

Fax    0251 - 287 69 79

 

Zweigstelle Tecklenburg:

Petersberg 1

49545 Tecklenburg-Leeden (nahe Osnabrück)

Tel.    05405 - 943 55 44

Fax    05405 - 943 55 43

 

mobil 0157 - 39 13 13 12

naturheilpraxis-singh@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Singh