Aderlass

Der Aderlass hat seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Naturmedizin. Heute ist der Aderlass vor allem ein naturheilkundliches Therapieverfahren.

 

Beim Aderlass wird dem Patienten eine begrenzte Menge Blut aus der Vene entnommen. Die Menge richtet sich nach Art des Krankheits-bildes und der individuellen Konstitution (körperliche und seelische Verfassung) des einzelnen Patienten.

 

Die Wirkung des Aderlasses ist entstauend, blutverdünnend und durchblutungsfördernd.

 

Methode*:

  • Eine genau kalkulierte Menge Blut wird aus der Vene abgelassen.

 

 

 

*) sieher unter "Allgemeiner Hinweis" auf der Seite THERAPIEN

 

 

Hauptstelle Münster:

im Haus der

"Praxisgemeinschaft Neue Wege"

Südstr. 20

48153 Münster

Tel.    0251 - 20 80 130

Fax    0251 - 287 69 79

 

Zweigstelle Tecklenburg:

Petersberg 1

49545 Tecklenburg-Leeden (nahe Osnabrück)

Tel.    05405 - 943 55 44

Fax    05405 - 943 55 43

 

mobil 0157 - 39 13 13 12

naturheilpraxis-singh@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Singh