MEDLOUXX Photomedizin 

 

Prof. Dr. Schikora und sein Team haben moderne photomedizinische Geräte (medlouxx) entwickelt, wodurch ich Sie mit dem natürlichsten Instrument der Natur behandeln kann: mit Licht. 

 

Die spezielle Lichtzfrequenz der Geräte wirkt auf dysfunktionale Mitochondrien- die als leistungsgeminderte Kraftwerke der Körperzellen zuwenig Energie liefern.

 

Photomedizin = Zellregeneration durch Licht

 

Als erstes und einziges therapeutisches System weltweit nutzt medlouxx einen speziellen physikalischen Effekt, den QIT-Effekt (quantumoptisch induzierte Transparenz) um die Wirkungstiefen von Photonen in humanen Gewebe zu erhöhen.

 

Der QIT- Mechanismus beeinflusst die bei Absorptionsvorgängen ablaufenden quantenmechanischen Prozesse. Die Wirkungstiefen von lichtbiologisches Gewebe erhöhen sich dabei signifikant.

 

Unsere Existenz hängt vom Sonnenlicht ab. Unser gesamter Organismus hat sich im Verlauf der Evolution optimal angepasst an die solare Strahlung. Ohne Sonnenstrahlung gäbe es kein Leben auf der Erde. Die medlouxx Strahlung ist nichts anderes als ein spezieller Ausschnitt unseres solaren Lichtspektrums.

 

Das medlouxx Therapieverfahren benutzt Licht zur Zellregeneration um Krankheiten zu heilen. Dieses ist der denkbar natürlichste Heilungsansatz überhaupt, Licht ist das natürlichste "Medikament", das es gibt. Deshalb sind alle medlouxx Behandlungen frei von Nebenwirkungen und schmerzfrei.

Sie sind sicher und ohne jegliche therapeutische Risiken. Man braucht keine Laserstrahlung um die wichtigsten photobiologischen Anregungen in unseren Zellen und im Gewebe zu erreichen!

Methoden*:

  • medlouxx IR (Infrarot) für die Gewebsregeneration

  • medlouxx PDT (photodynamische Therapie und Diagnostik)  

Einsatzmöglichkeiten*:

  • Chronische Schmerzen

Arthosen aller Gelenke, rheumatische Gelenkschmerzen, Schleudertrauma induzierte Schmerzen, Schulterschmerzen, Neuralgien, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Sehnenansatzschmerzen, Fibromyalgie, regionale Schmerzsyndrome

 

  • Akute Schmerzen

HWS- Schleudertrauma, postoperative Schmerzen, Zahnschmerzen, Herpes Zoster, Herpes labialis, Migräne, Spannungskopfschmerzen, akute Rückenschmerzen, Gicht, Arthritis, Tendinosen, Lumbago-Ischias Syndrom 

 

  • Orthopädische Indikationen

Gelenkentzündungen, z.B. Impingement-Syndrom und Gelenkathrosen, Rückenprobleme, rheumatoide Arthritis, Muskelerkrankungen, Sehnenentzündungen, z.B. Carpal Tunnel Syndrom, Schleimbeutelentzündungen, Hämatome, Bandverletzungen

 

  • Neurologische und psychiatrische Indikationen

Depression, Burn-Out und generalisierte Ängslichkeit, Epilepsie, Kopfschmerz, Parkinson'sche Erkrankung

 

  • Wundheilung 

Diabetischer Fuß, akute Wunden, z.B. nach chirurgischen Eingriffen oder zahnmedizinischen Extraktionen

 

  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Rosazea, aktinischer Keratosen, Mykosen, z.B.Nagelpilz 

  • Hautverjüngung 

  • HNO Erkrankungen

  • Tinnitus, Sinusitis, Otitis media
  • Fruchtbarkeitsstörungen

Infolge der großen Anzahl von Mitochondrien in Spermazellen und Eizellen, stellen diese Zellen ein effektives Target für medlouxx-Bestrahlung dar. Klinische Untersuchungen haben nachgewiesen, daß die Beweglichkeit der Spermien nach wenigen (2-3), kurzen medlouxx-Bestrahlungen signifikant ansteigt. 

 

 

Medlouxx Photomedizin

www.medlouxx.com/Internet%20medlouxx%20de/principle.html

 

Medlouxx Laserakupunktur

www.medlouxx.com/Internet%20medlouxx%20de/products.html

 

Bildematerial und Einsatzmöglichkeiten nach Studienergebnissen der Universität Paderborn und Dr.Schikora, Faculty of Science, Biophysics Group

 

*) sieher unter "Allgemeiner Hinweis" auf der Seite Heilverfahren

Aktuelles

 

Messe Osna-Vital

Messestand und Vortrag

21. Oktober 2018

9:00 - 17:00 Uhr

Autohaus Schiermeier

Pagenstecher Str. 61

49090 Osnabrück

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Singh